Hier teile ich Ihnen mit, was momentan läuft ...

indem ich das Neueste immer obendrauf packe, gibt es eine Endlosgeschichte

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

News vom 15.10.2017

Die Ausstellungseröffnung ist super gelaufen...

Bürgermeister Michael Hillert begrüßte zur Vernissage eine stattliche Besucherzahl und

kündigte zugleich eine "Weltpremiere" an mit den zu erwartenden Improvisationen

von Anton Roggenstein, der soeben eine von Theresa Gauggel mit schöner Stimme

und viel Gefühl vorgetragene Pop-Ballade auf seinem E-Piano begleitet hatte.

Und er hatte nicht zuviel versprochen. Die Besucher waren fasziniert von der

Kombination Malerei - Musik. 'Weg ins Paradies'  und 'Ein neuer Tag' waren die

Titel der musikalisch interpretierten Bilder. Dabei gelang es Anton Roggenstein

eindrucksvoll, mit seinem Spiel meditativ berührende Momente entstehen zu lassen.

Eingebettet waren diese Improvisationen in meine 'Einführung', in der ich neben

grundsätzlichen Gedanken zum Motto FARBHORIZONTE gezielt die in der

Ausstellung präsentierten Werkgruppen erläuterte. Stichworte waren Figuration,

Perspektive und klare Kante, Experiment und dann die Synthese (Symbiose?) aus diesen

dreien, die ich auch in meinen weiteren Arbeiten  anstreben  werde ...

Insgesamt eine für alle Beteiligten super gelungene Ausstellungseröffnung!!!

 

 

 

News vom 08.09.2017

Kunst im Rathaus Dettingen/ Erms

Herzliche Einladung zur Eröffnung meiner Ausstellung

FARBHORIZONTE...

Plakat Dettingen

Ich freue mich sehr, dass Anton Roggenstein, ein Meister der Improvisation,

am Klavier einige Exponate musikalisch interpretieren wird.

Der musikalische Rahmen wird komplettiert durch den Auftritt der

Sängerin Theresa Gauggel ...

Hinweis: Am 07./08.10.2017 findet in Dettingen/Erms der traditionelle
Kunsthandwerkermarkt statt


Sommerkunstwoche: Eine begeisternde Woche

liegt hinter uns! Zwölf hochmotivierte TeilnehmerInnen machten den Workshop

"Experimentelles Malen" zu einem Erlebnis der besonderen Art. Mit viel

Gestaltungswillen und Kreativität nahmen sie Anregungen auf und fanden zu

eigenständigen Bildlösungen, die sich bei der abschließenden Präsentation am

Freitagabend im wahrsten Sinne des Wortes sehen lassen konnten...

Sommerkunstwoche 2017

In der ersten Augustwoche ( 31.07. bis 4.08. ) dreht sich in Mariaberg wieder alles

um die Kunst. Mein Workshop 'Experimentelles Malen' ist seit einiger Zeit

voll belegt. Den TeilnehmerInnen werde ich in den nächsten Tagen die noch

notwendigen Informationen zumailen. Ansonsten freue ich mich auf eine anregende

und kreative Woche ...


Maltag mit Ata, Saifulla und Aziz

Ata

Am letzten Freitag in den Pfingstferien hatte ich drei afghanische Asylbewerber

mit ihrer Mentorin zusammen zu einem Maltag ins Atelier eingeladen. Mit

Feuereifer waren sie mit dabei und konnten am Ende stolz sein auf

ihre Kunstwerke ...

Neue Bilder im Offenen Atelier

Am kommenden Sonntag, 2. Juli 2017, ist Mariaberger Tag.

Aus diesem Anlass öffne ich mein Atelier in der Burghaldenstraße und lade

herzlich ein. Ich habe in der letzten Zeit vor allem zu einem meiner Lieblingsthemen 'Projektionen'

gemalt und freue mich auf Besucher, die sich für meine neuen Bilder interessieren.

Eine Belebung erfährt die Bilderausstellung durch die

Keramik von Christel Bizer,

die vor Jahren den Albtroll 'erfunden' und inzwischen eine vielköpfige Trollfamilie

in Aufbaukeramik geschaffen hat. Einige ihrer ganz speziellen Trolle werden anwesend sein

und das Geschehen beobachten.

Auch Tierskulpturen, Kugeln und Gefäße gehören zum Spektrum der Keramik von

Christel Bizer

Der Denker

Der Denker

Vernissage bei der Firma Werz, Harthausen

am 24. März 2017

In den modernen, lichtdurchfluteten Werkshallen der Firma Werz in

Harthausen/Gammertingen ( http/:www.werz.de )läugt gegenwärtif eine Gemeinschafts-

ausstellung von Gernot Bizer, Eckhard Brock und Roland Kappel. Auf der Eingangsebene

und im Atrium sind die Bilder und Exponate unter dem Generalthema

KUNST UND TECHNIK

eindrucksvoll platziert. Von mir sind 16 zum Teil großformatige Bilder dazu

beigesteuert worden aus meinen Serien Formenspiele, Mikado, Im Räderwerk und

Projektionen im Raum.

Die Firma Werz hatte eingeladen und viele Besucher fanden den Weg. Nach der

Begrüßung durch den Firmenchef Bernhard Werz führte Gernot Bizer in seine

Arbeiten ein, Axel Klöß-Fleischmann würdigte den Ausstellungsbeitrag von

Roland Kappel und Barbara Kopietz sprach zu den Arbeiten von Eckhard Brock.

Musikalisch bereicherte der singende Zahnarzt Dr. Michael Wacker die Vernissage.

Zum anschließenden Rundgang und gemütlichen Beisammensein konnte man sich

an einem reichhaltigen Büffet gütlich tun.

BESICHTIGUNGSTERMINE können mit der Geschäftsleitung ( 07574-93493-10)

jederzeit vereinbart werden. Selbstverständlich können Interessenten sich gerne auch

mit mir ( 07124-4163 ) zu einem gemeinsamen Besuch verabreden.


Erfolgreiche Workshops

Inzwischen haben wir die beiden Workshops hinter uns gebracht. Experimentieren war angesagt,

das Erproben neuer Techniken. Alle, ob Anfänger oder Arrivierte, waren mit großem

Eifer dabei. Tolle Ergebnisse !!!

Wunderbar, dass uns vom Mariaberger Service am Samstag und Sonntag ein feiner

Mittagstisch bereitet wurde. Herzlichen Dank!

News vom 27.12.2016

Zwei Workshops

Vom 27. bis 29.01.2017 und vom 03. bis 05. 2017 führe ich in meinem Atelier in Mariaberg

Workshops durch zum Thema Experimentelle Malerei

        -  Malen (mit und) ohne Pinsel - 

   

Aktion Kinderplanet    

  Ausstellung im Rathaus Süßen verlängert

bis Ende Januar 2017

Die Illustrationen zu dem Kinderbuch Der kleine Albtroll (Oertel+Spörer, Reutlingen) - Öl auf Leinwand  - sind

zur Hängung in Kindergärten, Schulen, Kinderzimmern, Kinderarztpraxen, Kinderstationen, usw. nicht zuletzt wegen

ihrer farblichen Brillanz hervorragend geeignet. Sie werden sehr günstig zum Verkauf angeboten.

Der Erlös der Verkaufsaktion geht an den neu geschaffenen Kinderplaneten bei den ALB FILS KLINIKEN GmbH Göppingen, der

von der GRACE P. KELLY VEREINIGUNG zur Unterstützung krebskranker Kinder und ihrer Familien eingerichtet worden ist.

Wir hoffen sehr, dass viele Interessenten im Rathaus Süßen das passende Bild finden!!!

             

News vom 20.08.2016

Rückblick auf die Sommerkunstwoche 2016

Nun liegt die Abschlussveranstaltung schon wieder zwei Wochen zurück. Gerne erinnere

ich mich an unsere Experimentelle Malerei. Mit Eifer und Begeisterung waren die Workshop-

teilnehmerInnen bei der Sache und konnten zum Abschluss im unteren Flur des Klosters

ihre wohl gelungenen Acryl-Bilder präsentieren.

Offenes Atelier am Mariaberger Tag

Am Sonntag, 3. Juli 2016, ist Mariaberger Tag. Für interessierte Besucher öffne ich

von 13.00 bis 17.00 Uhr mein Atelier in der Burghaldenstraße 8.

Gerne können Sie mit mir jederzeit andere Besuchszeiten vereinbaren - 07124/4163 -

oder auch auf gut Glück vorbeischauen. Vielleicht bin ich ja da...

Mein Workshop "Experimentelle Malerei"

ist seit geraumer Zeit voll. Das bedeutet, dass wir am  1. August 2016

mit 12 Teilnehmern in die Sommerkunstwoche starten. In der KW 29 erhalten

die Teilnehmer die notwendigen Infos und Hinweise ...

 

Sommerkunstwoche 2016

Die SOKUWO findet dieses Jahr wiederum in der ersten Augustwoche statt.

Die Vorbereitungen sind in vollem Gange. Der Flyer dazu ist jetzt erschienen. Sie können ihn

unteNNR www.sommerkunstwoche.mariaberg.de anwählen. Dort stehen alle 

wichtigen Informationen. Das Thema meines Workshops ist wieder "Experimentelle Malerei". Ich

lade herzlich dazu ein und freue mich auf eine anregende und kreative Malwoche.

 

 

 

Sommerkunstwoche 2015

Die Mariaberger Sommerkunstwoche fand in der ersten Augustwoche statt und endete am 7. August

mit der Präsentation der entstandenen Gemälde und Skulpturen. In meinem Workshop

Experimentelle Malerei

arbeiteten acht hochengagierte TeilnehmerInnen. Bei herrlichem Sommerwetter konnten

wir auch auf der Terrasse vor dem Atelier arbeiten. Eine positive  und lockere Arbeitsatmosphäre setzte

kreative Energien frei und brachte schöne, zum Teil hervorragende Ergebnisse ...

... vor dem Atelier ...

 

Hier noch eine kleine Auswahl

 

 

 

 

 

 

 

Offenes Atelier am Mariaberger Tag

5. Juli 2015 von 13 bis 17 Uhr

Am Mariaberger Tag herrschte brütende Hitze. Das brachte auch ins Atelier tropische Temperaturen. Trotzdem

fanden interessierte Kunstfreunde den Weg in die Burghaldenstraße. Und wir hatten unsere Freude an

lebendigen und kunstsinnigen Gesprächen und Begegnungen...

 

Malerei trifft Keramik

ist das Motto unserer nächsten Ausstellung im Gestütsmuseum Offenhausen-Gomadingen.

Gemeinschaftsausstellung : Meine Frau steht für Keramik, ich präsentiere meine Malerei ...

 

Hier unsere Einladungskarte:

 

 

Sommerkunstwoche in Mariaberg

3. bis 7. August 2015

Zum Thema Experimentelle Malerei, Öl-Acryl-Collagen... lade ich

Interessenten

recht herzlich zu einer spannenden Malwoche ein!

   Experimentelles Malen bedeutet für mich den spielerischen Umgang mit unterschiedlichsten

Farben, Malmitteln und Maltechniken. Es bedeutet vor allem aber die Freude am Experiment

als Einleitung eines kreativen Prozesses.

Mit Strukturmitteln und Werkstoffen alles Art collagieren und gestalten wir spannungsreiche

Oberflächen, auf denen sich individuelle Bildideen entwickeln lassen, die im Spannungsfeld

zwischen Abstraktion und Figürlichkeit liegen. Der Phantasie und Gestaltungsfreude sind

dabei keinerlei Grenzen gesetzt. Trotzdem soll sich der Bildaufbau in klar gegliederten

Schritten vollziehen und jedes Bild seine eigene Entstehungsgeschichte durchlaufen.

Ergebnis des Gestaltungsprozesses sind Öl-Acryl-Collagen auf großformatiger Leinwand.

 

Weitere Informationen zur Sommerkunstwoche unteDDS http://www.mariaberg.de/

Kontakt und Anmeldung unter sommerkunstwoche@mariaberg.de

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

No Fracking - Initiative - Burladingen

Unsere Bundesregierung war bislang nicht in der Lage, ein Gesetz auf den Weg zu

bringen, das für Deutschland das Fracking (Hydraulic Fracturing) in Anbetracht der

damit verbundenen Gefahren verbietet. Deshalb entstehen bundesweit Initiativen, die eine

eindeutige Distanzierung der Bundesregierung vom Fracking einfordern. So haben in Burladingen

Ilse und Roland Leibold eine Aktion (www.fracweg.de) gestartet mit dem Slogan

Hände weg vom Frac!

In den nächsten Tagen kommt dazu ein Button zur Verteilung, für den ich die Vorlage geliefert

habe: Eine Szene (Fracker, Öl auf Lw, 100x80 ), die aufrütteln und Augen öffnen soll ...

Fracker

 

_____________________________________________________________________________________________

Ausstellung 'Perspektiven' am Trochtelfinger Christkindlesmarkt

        Sonntag, 7. Dezember von 13 bis 17 Uhr geöffnet.

Ich werde mit meiner Frau zusammen anwesend sein. Wir freuen uns auf

Ihren Besuch ...

_____________________________________________________________________________________________________________________

 

Perspektiven im Rathaus Trochtelfingen

Einladungskarte

______________________________________________________________________________________

Aufbaukeramik von Christel Bizer

 

Trolle

Lauter Trolle, die in der Kinderbuchserie "Der kleine Albtroll" zum Leben erweckt wurden.

Autorin: Renate Kukacka

Illustrationen: Gernot Bizer

Verlag: Oertel und Spörer, Reutlingen